Wir sind noch mal davongekommen

Wir sind noch mal davongekommen


von Thornton Wilder


Schauspiel in drei Akten


Eine ganz normale Familie aus dem US-Staat New Jersey: Vater Antrobus, seine Frau, die beiden Kinder und das Hausmädchen. Doch unter dem Anschein der Normalität lässt Wilder seine Familie Antrobus in teils turbulenten und (aber)witzigen Szenen die ganze Menschheitsgeschichte im Zeitraffer durchleben - eine Eiszeit, die Sintflut und einen Weltkrieg.


Die moderne Parabel vermittelt die optimistische Botschaft, dass der Lebenswille des Menschen alle Katastrophen überdauert – auch die nächste.

Spielstätte


Weingut Geschwister Schuch

Oberdorfstraße 22

55283 Nierstein

Karten


karten@50stuehletheater.de

oder Tel.: 06242 9120112

Die letzten Stücke